Category Archives: Uncategorized

Gewerkschaftlicher Protest gegen hallesches Bowlingcenter

Am 1.7.2015 demonstrierten Gewerkschaftler und Sympathisanten vor dem „Bowling Star“ in Halle-Ost. Sie forderten die Begleichung offener Ansprüche einer ehemaligen Aushilfskraft und wiesen auf generelle Missstände im Bereich der Minijobs hin. Aufgerufen zur Kundgebung hatte die Freie Arbeiter und Arbeiterinnen Union (FAU) Halle.

Bowling4

Ein ehemaliger Aushilfskellner hatte mit seiner Kündigung bei dem Bowlingcenter Urlaubsentgelt und die Vergütung unbezahlter Arbeitsstunden eingefordert. Als die Geschäftsführung des „Bowling Stars“ darauf zunächst gar nicht reagierte, schaltete der ehemalige Kellner die FAU als Gewerkschaft ein. Diese wiederholte die Ansprüche, welche nun offiziell zurückgewiesen wurden. Die FAU Halle wird diese plumpe Verweigerungshaltung nicht akzeptieren und hat daher juristische Schritte eingeleitet und wendet sich nun an die Öffentlichkeit.

Continue reading

Eine frische Minijob-Broschüre der FAU-Münster

Extrahiertes Dokument 1_Page_1 Rechtlich hat sich die die Situation für Minijober*innen spätestens mit der Einführung des Mindestlohns ein Stück weit verändert. Höchste Zeit war es daher, dass etwaiges Informationsmaterial zum Thema Minijob auf den neusten Stand gebracht wurde. Die FAU-Münster hat dies eigens in ihrer jüngst erschienenen Broschüre getan und nebenbei auch Inhalte der Jung-und-Billig-Kampagne in ein hübsches neues Layout verfrachtet. Die Pdf könnt ihr hier einsehen oder herunterladen.

Continue reading

Mindestlohn – Gutes Gewissen für nur 8,50€/h

Seit Anfang dieses Jahres gilt in Deutschland der flächendeckende gesetzliche Mindestlohn von 8,50€ pro Stunde. Für die Regierungsparteien CDU und SPD ist das Mindestlohngesetz (MiLoG) ein Ausdruck „unsere[r] Wertschätzung der Arbeit und derer, die sie leisten“ (Peter Weiß, CDU)1 und ein Weg zur gerechten Entlohnung derselben (Andrea Nahles, SPD)2. Auch der Deutsche Gewerkschaftbund (DBG) sieht im Mindestlohn ein Mittel, um Lohn- und Altersarmut zu verhindern, würdige Arbeitsbedingungen zu schaffen, sowie Gerechtigkeit und Gleichberechtigung zu fördern3. Doch wie sieht es in der Wirklichkeit der Arbeitnehmer_innen aus?

Continue reading

Auch Probearbeit muss bezahlt werden!

Damit haben die vom Backwerk in Jena wohl nicht gerechnet: Eine Arbeitnehmerin in fordert das, was ihr zusteht, nämlich die Entlohnung ihrer Probearbeitsschicht. Im weiteren ist der Bericht der Basisgewerkschaft FAU zu den Geschehnissen sowie der rechliche Rahmen wiedergegeben. Continue reading

Fakt ist… #9

Sexismus am Arbeitsplatz … ist niemals ok!

Wie aus einem Bericht der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) hervorgeht, hat jede zweite Frau Erfahrungen mit sexistischer Diskriminierung am Arbeitsplatz gemacht.
Mit einem Infoflyer wendet sich die FAU dagegen und gibt Tips für Betroffene.
Besucht die Seite oder ladet den Flyer als PDF-Datei runter

Bald Als Postkarte erhältlich!

LohnSchnitt-Seite001